Freitag, 3. April 2015

Neuer "Filter" für die kleine Nordsee

Am Donnerstag habe ich den Tierchen im Becken einen neuen Filter gegönnt. Das Wort Filter ist hier jedoch übertrieben. Gekauft wurde der kleine Oberflächenskimmer der Firma Eheim. Eine Filterfunktion hat dieser jedoch bei mir nicht, da der Filterschwamm entnommen wurde. Das hat den einfachen Grund, da Mikroorganismen und Futterpartikel im Schwamm hängen bleiben könnten und würden. Das Becken hat gerade aus dem Grund, dass nicht gefiltert oder abgeschäumt wird, eine hohe und gesunde Planktondichte.
Der Oberflächenskimmer wurde zum einem gekauft, damit die Kahmhaut verschwindet und zum anderen, weil ich glaube, dass diese Art der Wasserumwälzung für das Plankton schonender ist. Das mag vielleicht sinnlos erscheinen, aber so ist eben mein Gefühl. Vielleicht wird sich ja auch diesbezüglich bemerkbar machen. Ich werde dann berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen