Seiten

Sonntag, 11. August 2013

Update

Wegen Kostengründen und wiederholten Algenproblemen musste ich mein Becken verkleinern und erneut einrichten. Dadurch wurde es mir jetzt auch ermöglicht ein Aquarium zu gestalten, dass eher dem Helgoländer Felswatt ähnelt. Dies ist auf Dauer auch mein Ziel. Als Bodengrund wurde Korallenbruch verwendet. Die Wassertemperatur wird momentan auf 17 °C  gehalten.


Die Gesamtansich des Aquariums. In Kürze werden weitere Bilder in der Galerie zu finden sein.  

1 Kommentar:

  1. Bin gespannt auf dein Update. Dein Blog ist super interessant und sehr informativ. Vorallem deine Theorien betreff Macroalgen Wachstum und die wichtigkeit des Zyklus/Sporenabwurf sind sehr interessant. Wunderschoene Anemonen Bilder! Falls es dich interessiert ich habe einen Blog von meinem Rockpool Aquarium Projekt hier in Irland. Ist erst einen Monat alt aber schon viel passiert.
    www.irishrockpoolaquarium.com

    AntwortenLöschen