Seiten

Sonntag, 24. Juni 2012

Was ich alles mitgebracht habe

Nun, ich bin ja jetzt seit gut einer Woche wieder zu Hause. Im Gepäck hatte ich natürlich auch wieder ein paar Tierchen und Makroalgen. Ich habe unter anderem einen Dreistacheligen Stichling, Seenelken, Austern und noch ein paar andere Anemonenarten mitgenommen. An Algen habe ich den Meersalat, Blasentang, Roter Horntang und noch etwas Darmtang mitgenommen. Allerdings bezweifele ich, dass all diese Algen sich auf die Dauer gut bei mir pflegen lassen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass noch nicht alle Voraussetzungen für das idealen Algenwachstum geschaffen sind. Da jetzt sehr viele Algen auf einmal in mein Aquarium gekommen sind, gebe ich jetzt zusätzlich zwei Tropfen Tropic Marin Pro-Coral Iod pro Tag in das Aquarium. Ich erhoffe mir dadurch, dass der Blasentang endlich mal wächst und sich nicht wie gewohnt auflöst. Auch der Meersalat sollte jetzt so langsam mal mit dem Wachstum beginnen un nicht nur nach ein paar Wochen wieder zerfallen. 
Die Seenelken, die ich von der Nordsee mitgebracht habe, sind recht groß. Damit diese nicht wieder anfangen zu schrumpfen, muss ich jetzt rech viel füttern. Daher habe ich mir jetzt auch den Aqua Medic Turboflotor  Blue 500 zugelegt. Durch das viele Füttern kann ich es mir nicht mehr leisten ein abschäumerloses Becken zu betreiben. 

Seenelke

 Meersalat

 Käferschneke

 Dreistacheliger Stichling

Tangrose

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen